Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Internet Marketing SEO

Internet Marketing SEO: Hier sind wichtige Zusammenhänge zu bedenken. Unternehmen investieren immer noch viel Geld in gutes Webdesign. Das ist auch sinnvoll, wenn man seinen Kunden und Interessenten eine interessante Website mit guten Informationsmöglichkeiten bieten möchte, die zugleich auf subtile Art das Corporate Design des Unternehmens vermittelt. Doch dabei wird schnell vergessen, dass auch in die Suchmaschinen-Optimierung investiert werden muss. Denn was nützen gut ausgestaltete Webseiten dem Unternehmen, wenn sie nicht gefunden werden können? Internet Marketing  muss mit SEO verbunden werden, damit mehr Erfolg für Unternehmen und Webseiten möglich wird.

Relevanz der Suchmaschinen-Optimierung für Internet Marketing SEO

Auch in den Zeiten des interaktiven Internets sind die Interessenten immer noch auf Suchmaschinen wie Google angewiesen, wenn sie zu einem Thema die passenden Webseiten finden wollen. Potentielle Kunden möchten sich nicht allein auf die Aussagen ihrer Kommunikationspartner verlassen, wenn sie ein neues Produkt erwerben oder eine neue Dienstleistung nutzen wollen. Sie greifen auf Suchmaschinen wie Google zurück, um zu ihrem Thema die besten Webseiten zu finden. Da diese tägliche Recherchearbeit sehr prägend für die Internetnutzung ist, lohnt es sich hier zu investieren; keine andere Maßnahme im Bereich des Online-Marketings ist effizienter als der Dreiklang Internet Marketing SEO. Insbesondere wenn es um die Neukundengewinnung geht, sollte man bevorzugt SEO als Strategie des Online-Marketings nutzen. Das wird schnell deutlich, wenn man sich klar macht, wie Nutzer vorgehen, wenn sie zu einem Thema recherchieren, das zum geldwerten Vorteil für das Unternehmen werden kann.

Vorgehen der Nutzer bei der Internetrecherche

 

Häufig zu beobachten ist, dass bei einem dominierenden Themeninteresse die Internetnutzung nur unter diesem sehr engen Rahmen abläuft. Der Nutzer gibt in Suchmaschinen wie Google sein Themeninteresse über Suchbegriffe oder Keywords ein, die laufend variiert werden. Suchergebnisse werden auf nützliche Informationen gescannt, unpassende Informationen oder aufwendiges Layout hat unter dieser Perspektive kaum eine Chance auf Wahrnehmung und Wirksamkeit.

Deshalb ist es für Unternehmen wichtig, dass sie auf ihren Internetseiten relevante Informationen bieten, die potentielle Kunden schnell erfassen können. Diese Informationen sind nutzergerecht aufzubereiten; zugleich ist darauf zu achten, dass Suchmaschinen mit den Inhalten arbeiten können. Insbesondere sollen sie leicht erkennen können, um welches Thema es bei der Webseite geht und welche Schlüsselbegriffe über Keywords hier prägend sind.

Aufgaben um zum Dreiklang Internet Marketing SEO zu kommen

Es ist das Ziel der Suchmaschinen-Optimierung , dass für die zentralen Suchbegriffe potentieller Interessenten Webseiten zur Verfügung stehen, die diese Suchbegriffe in angemessener Häufigkeit enthalten, damit Suchmaschinen wie Google erkennen können, für was die Webpräsenz steht. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass sich für diese Webseiten gute und aussagekräftige externe Links entwickeln, woran Suchmaschinen sehr gut die Wertschätzung für die Webpräsenz ablesen können.

Hier werden ganz traditionelle Aufgaben beschrieben, doch man muss sicherlich für diese Aufgaben auch ein angemessenes Budget zur Verfügung stellen. Dabei ist die Aufgabe der On-Page-Optimierung noch relativ einfach umsetzbar und das Budget wird hier überschaubar ausfallen. Man muss überwiegend darauf achten, dass man aussagekräftige, gut lesbare Texte bekommt, die auf subtile Art an allen relevanten Stellen die richtigen Schlüsselworte oder Keywords verwenden. Zugleich ist es Aufgabe des Online-Marketings, durch Fotos, Zeichnungen oder Animationen dafür zu sorgen, dass die reinen Texte um motivierende Bilder oder Videos ergänzt werden. Die zusätzlichen Elemente sollten emotionale und informationsbezogene Elemente darstellen. Zugleich ist durch die Verwendung von ALT-Text oder ergänzenden Elementen auf die Zuordnung der Keywords Wert zu legen, damit auch die ergänzenden Elemente unter den richtigen Begriffen bei der vertikalen Suche gefunden werden können.

Etwas aufwendiger und teurer ist die Off-Page-SEO, die inzwischen sehr subtil anzugehen ist. Hier ist es der Kommunikationsaufwand, der zu Kosten führt, wenn man externe Kontaktstellen, um das Setzen von Links bietet oder durch kreative Kommunikation in Blogs und Foren für das Gewinnen der externen Links sorgt.

Stellenwert der Suchmaschinen-Optimierung für zielführendes Online-Marketing

Deshalb macht es Sinn, in einer gut gegliederten Budget-Planung sowohl für das Webdesign wie für die Suchmaschinen-Optimierung einen angemessenen Betrag zu berücksichtigen. Bei beiden Aspekten ist die Online-Marketing-Orientierung zu beachten. Experten gehen davon aus, dass man für den Einstieg in die Suchmaschinen-Optimierung sicherlich einen großen Teil der Kosten des Online-Marketings zu berücksichtigen hat. Wenn man für das Neuaufsetzen oder das Redesign der Webseite 10.000 Euro oder mehr einplant, dann sollte man sicherlich 20 bis 40 Prozent für die Suchmaschinen-Optimierung reservieren. Wie oben am Beispiel der Gewinnung von Links deutlich geworden ist, bleibt Internet Marketing und SEO eine Daueraufgabe, die mit jährlichen Folgekosten verbunden ist. Hierfür sollten 100 Euro pro Monat eher die untere Grenze darstellen, denn die Arbeit der Suchmaschinen-Optimierung ist nicht nur umzusetzen, sondern auch zu dokumentieren bzw. zu validieren.

Schreibe einen Kommentar

14 − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.