Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Lokale und regionale Linkquellen

Wer etwas für seine lokale Suchmaschinen-Optimierung machen möchte, der wird auch darüber nachdenken, wie er lokale oder regionale Linkquellen findet, die die Performance seiner Website unterstützen können. Es gibt viele Linkquellen, die hierfür genutzt werden können.

Suchmaschinen wie Google bieten selbst die Möglichkeiten als Linkquelle an. Mit My Business hat man allerdings noch mehr Möglichkeiten, die weit über die Verlinkung hinausweisen. Auch andere Suchmaschinen und weitere Anbieter verfügen über lokale Firmenverzeichnisse, die genutzt werden können, um das eigene Angebot auf einer fremden Website vorzustellen und Links zu eigenen Angeboten zu setzen.

Ebenfalls sehr wichtig sind lokale Medienangebote. Rundfunksender und Lokalzeitungen verfügen über Websites, die ihrerseits viele regionale Bezüge verfügen. Aber es gibt auch Blog-Angebote, die durchaus einen journalistischen oder informativen Charakter haben und die daher als Linkquellen geeignet sind. Man kann diese Websites oder die dahinter stehenden Medien telefonisch oder per Mail kontaktieren. Gut ist es, wenn man aktuelle und relevante Ereignisse anbieten kann, über die dort berichtet werden soll.

Als Unternehmen ist man oft in lokalen oder regionalen Institutionen vertreten, die ihrerseits über Kataloge verfügen, wo schon relevante Infos zum Unternehmen und seinen Angeboten hinterlegt sind. Diese sollte man finden und dokumentieren, womit schon der Weg zur Verbesserung der Linkquellen eröffnet wird. Wichtig ist hier, dass die dort gegebenen Informationen aktuell, zutreffend und entwicklungsfähig sind. Zur Verbesserung der Qualität der Linkquellen kann man auch Fotos anbieten. Ein Eintrag wird eher akzeptiert, wenn er textlich informativ und mit aussagekräftigem Bildmaterial versorgt ist. Auch bei den Bildern ist darauf zu achten, dass sie spezifisch und konkret auf das Unternehmen bezogen sind. Dafür ist Agenturmaterial weniger gut geeignet.

Ähnliche Überlegungen können auch für Geschäftspartner-Linkquellen angestellt werden. Man kann sie recherchieren, dokumentieren und Vorschläge für Verbesserungen und Aktualisierungen entwickeln. Damit wird die Linkquelle umfangreicher und mit mehr Akzeptanz versorgt. Zufriedene Kunden können auch um Unterstützung gebeten werden, beispielsweise wenn man die Arbeit dort als Referenzquelle verwendet. Verfügen die Kunden über Websites, dann kann man ihnen Text- und Bildmaterial zur Veröffentlichung anbieten. Der Quellenverweis kann automatisch als Linkquelle genutzt werden.

Wichtig sind für die Linkquellen die Aktualität und die Relevanz. Veranstaltungen sind eine gute Möglichkeit, um sich als Veranstalter oder Sponsor in die Öffentlichkeit zu bringen. Auch kleinere lokale Events können genutzt werden, um neuen Content auf die eigenen Webseiten zu bringen und auf fremden Websites für die eigene Arbeit zu werben. Überlegt werden kann auch, wer in der Öffentlichkeit ein Interesse hat, über die aktuellen Möglichkeiten und Entwicklungen zu berichten. Diese Personen können als Influenzer angesehen werden, womit klar ist, dass sie mit guter Qualität bevorzugt zu informieren sind.

Es sind noch weitere Möglichkeiten denkbar, wie man zu externen Linkquellen kommen kann. Über regelmäßige Recherchen und Google Alerts können solche Linkquellen gefunden werden. Hier ist dann die Wertigkeit des Links zu bestimmen und es ist zu überlegen, ob durch qualitative Maßnahmen, die Linkqualität entwickelt werden kann.

Schreibe einen Kommentar

1 × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.