Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Online Shop SEO

Wer im Internet Erfolg haben will, der sieht oft seinen Weg darin, einen Online-Shop zu betreiben. Doch hierbei sind spezifische Vorgehensweisen zu wählen, damit die Produkte und Dienstleistungsangebote optimal für Suchmaschinen und ihre Nutzer verfügbar sind. Einzigartige Kategorien- und Produktbeschreibungen sollten schon vorliegen, damit die SEO für den Online-Shop funktioniert.

Online Shop SEO: Die Bedeutung von Produktbeschreibungen und Kategorien

Wenn man sich die Arbeit für den Online-Shop einfach machen will, dann übernimmt man die Beschreibung von Kategorien und Angeboten von den Herstellern und Lieferanten. Doch diese einfache Vorgehensweise ist nicht hilfreich für Online Shop SEO, denn schon viele andere Shops sind entsprechend vorgegangen und daher liegen ähnliche oder gleiche Texte in großem Umfang bei den Suchmaschinen vor, woraus diese dann die Konsequenz ziehen, dass es nicht sinnvoll ist, die Inhalte zu publizieren, denn dies wäre doppelter Content. Besser ist es also, hier für Online Shop SEO individuell die Texte zu formulieren oder wenigstens deutliche Veränderungen vorzunehmen. Bei diesem Vorgang kann man dann auch geschickt die relevanten Keywords im Text unterbringen und spezifische Keywords (beispielsweise mit lokalem Bezug) können hinzugenommen werden. Eine weitere Möglichkeit einzigartigen Content unterzubringen ist es, den Shop für Nutzerkommentare zu öffnen. Die interessierten Nutzer hinterlassen interessante Kommentare, was auch dazu beitragen kann, dass die Akzeptanz des Online-Shops insgesamt verbessert wird.

Wichtig ist auch bei der Online Shop SEO, dass auf den Kategorieseiten nützliche Inhalte platziert werden. Auch Kategorietexte müssen so erstellt werden, dass ihre Nützlichkeit von jedem interessierten Leser schnell erfasst werden kann. Es ist auch kein Fehler, wenn man die Übersichtsseiten und weitere Seiten dazu nutzt, den Besuchern ergänzendes Material an die Hand zu geben, womit diese dann erleben, dass insgesamt viel für ihre Unterstützung getan wird. Insbesondere bei schwierigen technischen Produkten wird es als hilfreich empfunden, wenn Checklisten oder Übersichtshilfestellungen gegeben werden.

Online Shop SEO: Aufbau und Gliederung beim Online-Shop

Normalerweise ist ein Online-Shop hierarchisch strukturiert. Es gibt sehr wenige Hauptrubriken und viele Unterrubriken, die differenzierte Sichtweisen auf das Angebot ermöglichen. Auch hier ist es sinnvoll, vom Vorgehen der übrigen Anbieter abzuweichen, wenn man sicher sein kann, dass die eigenen Kunden eine individuellere Sichtweise bevorzugen. Man führt entsprechend den Bedürfnissen dieser Kunden zu den Angeboten. Idealerweise gibt es genau eine kurze Kette von Keywords, die ausgehend von den Hauptrubriken zu den Angeboten führen. Auf jeder Stufe dieser Kette gibt es spezifische Informationen, die passend zur jeweiligen Stufe relevante Informationen bereitstellt. Auf der letzten Stufe steht dann ein Verkaufstext, der deutlichen Aufforderungscharakter hat. Man sollte an dieser Stelle allerdings keine versteckten Texte unterbringen, die ausschließlich für die Online Shop SEO geschrieben wurden. Sollte der Suchmaschinen-Robot erkennen, dass hier Tricks angewandt wurden, die längst überholt sind, dann könnte man dies als Spam-Versuch einstufen, womit die Gefahr einer Abwertung verbunden ist.

Erst wenn die technischen Grundlagen der On-Page-Suchmaschinen-Optimierung gut bewältigt wurden, macht es Sinn über externe Links nachzudenken, die den Online-Shop zusätzlich voranbringen können. Dabei ist es dann wichtig, dass die externen Links thematisch gut zu den Inhalten passen. Man motiviert zu solchen externen Links, wenn die Shop-Seiten und dazu passende Info-Seiten mit überzeugendem Content ausgestattet wurden.

Schreibe einen Kommentar

16 − 14 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.