Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Suchmaschinen-Recherche und Suchmaschinen-Optimierung

Wer Suchmaschinen-Optimierung betreibt, der möchte gefunden werden. Doch wie gehen professionelle Google-Nutzer vor, wenn sie eine Recherche durchführen? Das Wissen um die Recherche kann weiterhelfen, die richtigen Themen, Keywords und sonstige Content-Inhalte zu finden.

Normale Nutzer formulieren bei Suchanfragen einige wenige Begriffe, die für sie relevant sein könnten. Doch diese Art der Recherche führt zu vielen und auch zu vielen unsinnigen Ergebnissen, was dazu motivieren könnte, die Recherche zu verfeinern. Profis der Recherche wie Journalisten fragen sich, was denn für Begriffe in der möglichen Antwort auf die Recherche-Frage vorkommen sollen und setzen diese gezielt in der Suchanfrage ein. Sie stellen dann fest, dass die Ergebnisse besser werden, insbesondere dann, wenn die Reihenfolge der Begriffe in ihrer Such-Recherche geschickt bestimmt ist.

Dazu ein Beispiel: Jemand möchte einen Wlan-Router kaufen. Eine Recherche mit genau diesem Begriff führt zu einer Vielzahl von Ergebnissen, die aber nicht unbedingt weiterhelfen. Der potentielle Käufer könnte ich fragen, was er denn genau für einen Router braucht. Kommt es auf Reichweite und Stabilität an, dann sind Router wichtig, die mit mehreren Antennen und verschiedenen Frequenzbändern arbeiten. Also führt die Recherche nach WLAN-Routern Antennen Mehrfrequenz zu genaueren und besseren Ergebnissen. Noch besser wird das Ergebnis allerdings, wenn man auf die Antennen verzichtet, die Mehrfrequenz nach vorne zieht und auf den Plural bei Routern verzichtet: Mehrfrequenz WLAN-Router.

Vorteil für eine gute Recherche liefern haben insbesondere Begriffe, die wahrscheinlich nicht so häufig in den Rechercheergebnissen zu finden sind. Wer beispielsweise nach Fahrradschaltungen sucht, der wird Begriffe wie Hebel oder Kette eher vermeiden, weil diese Begriffe aller Erwartung nach auch in vielen anderen Kontexten vorkommen, die nichts mit Fahrradantrieben zu tun haben.

Für sehr gute Recherche-Ergebnisse kann es sogar wichtig sein, diese Begriffe gezielt aus den Suchergebnissen auszuschließen. Suchmaschinen wie Google haben hierfür den Operator – im Angebot. So liefert die Suchanfrage „Schaltung Fahrrad -Hebel“ überwiegend Webseiten wo die Begriffe Fahrrad und Schaltung vorkommen, aber der Begriff Hebel eher vermieden wird. Hier wäre die Reihenfolge für die bessere Recherche noch umzustellen: „Fahrrad Schaltung -Hebel“ unterstützt nicht nur die Einzelbegriffe sondern auch den zusammengesetzten Begriff Fahrradschaltung besser.

Für Webmaster, die von Profi-Recherchen profitieren wollen, wäre es gut, wenn sie dies in der Erstellung und Gestaltung ihrer Webseiten berücksichtigen: Sie fokussieren jeweils auf ein Thema, bestimmen gezielt die relevanten Keywords und Keyword-Kombinationen und verwenden diese in einer angemessen Häufigkeit und Verteilung. Stellt sich nach der Redaktionsarbeit dann heraus, dass bestimmte weitere Begriffe ebenfalls eine sehr hohe Häufigkeit in ihrer neuen Webseite haben, dann werden diese gezielt eliminiert oder vermindert, beispielsweise durch das Verwenden von Synonymen. Schließlich möchte man ja nicht unbedingt bei Begriffen vorne bei Google stehen, die mit dem eigentlichen Geschäftszweck nur am Rande zu tun haben.

Wie allgemein bekannt, liefern Suchmaschinen wie Google mittels Universal Search bei bestimmten Anfragen auch News, Bilder oder weitere Content-Angebote in der normalen Suchanfrage aus. Man sollte als Website-Betreiber wissen, wann die Recherche der Nutzer hierdurch beeinflusst wird. So liefert beispielsweise die Suchanfrage nach „Fahrrad Schaltung Design“ recht weit oben auch Bilder bzw. Zeichnungen, wohl weil dies mit dem dritten Begriff gut assoziiert ist. Ein Fahrradhändler, der davon profitieren möchte, sollte also gut gemachte und interessant anschauende Bilder in seine Webseite einbauen. Auch wenn er nicht ganz oben landet, durch die Recherche des professionellen Nutzers kann er von der Bildersuchergebnisse direkt oder durch die eingebetteten Bilder profitieren.

Schreibe einen Kommentar

1 − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.