Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Suchmaschinen Service

Die Besucher an seine Website zu binden und die Verweildauer der Besucher zu steigern, das können wichtige Ziele im Online-Marketing und beim Suchmaschinen Service sein. Doch man sollte auch bedenken, dass beide Ziele gut zur Suchmaschinen-Optimierung einer Website passen, weil sie als vorbeugende Maßnahmen gegen Abstrafungen wirken können. Webseiten setzen sich dann nicht dem Verdacht auf Spam aus, wenn sie Besucher haben, die häufiger wiederkommen und wenn Suchmaschinen wie Google erkennen können, dass die Besucher oft eine recht lange Verweildauer auf den Webseiten haben. Doch wie erreicht man die Ziele Besucher binden und Verweildauer steigern?

Besucher erwarten auf Webseiten Lösungen zu ihren Bedürfnissen, darauf sollte auch der Suchmaschinen Service Bezug nehmen. Webseiten müssen nützlich sein und genau die Erwartungen abdecken, die Besucher haben, die von einer verlinkenden externen Webseite kommen oder die durch Suchmaschinen-Rankings zu der entsprechenden Webseite gebracht wurden. Es ist also wichtig für Webmaster, die Erwartungshaltung der Besucher zu erkennen und darauf mit angepassten Angeboten zu antworten. Um diese Erwartungshaltung in Erfahrung zu bringen, macht es Sinn, durch Protokollierung versuchen zu bestimmen, was die Gründe dafür waren, dass die Besucher die Webseiten aufgesucht haben. Zugleich ist es möglich durch interaktive Elemente auf den Webseiten dafür zu sorgen, dass die Besucher eine Rückmeldung gehen, wie Ihnen denn die Informationen oder die Angebote auf den Webseiten weitergeholfen haben.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Besucher auf den Webseiten zu halten, wenn sie erst mal gekommen sind. Hierzu müssen die Informationen der Webseiten interessant aufbereitet sein. Eine sehr sorgfältige Auswahl von Bilder, Grafiken oder Animationen steigert die Aufenthaltsdauer, weil auch diese ergänzenden Informationen wahrgenommen werden müssen. Gleiches gilt für interne und externe Links. Sind die Informationen der Webseite hilfreich, dann wechselt der Besucher möglicherweise mit den Links vorübergehend auf andere Webseiten des eigenen oder von fremden Angeboten, kommt aber später wieder zurück, um weitere Informationen vertieft zu verfolgen. Für die Aufenthaltsdauer auf Webpräsenzen kann auch eine interne Suchfunktion wichtig sein. Sonst besteht die Gefahr, dass weitergehende Webseiten dem Besucher verschlossen bleiben. Er wird in den wenigsten Fällen Google oder eine andere Suchmaschine nutzen, um die Webpräsenz zu durchforsten, obwohl es sicherlich die Möglichkeit dazu gibt.

Lesefreundlichkeit und Ladegeschwindigkeit sind weitere Aspekte, die die Akzeptanz fördern können. Lesbare Texte im Internet sind eher kurz gehalten und deutlich formatiert und gestaltet, um das Scannen des Textes durch Besucher zu fördern. Hier hat es sich als erfolgreich erwiesen, wenn man ausreichend Weißraum um die tragenden Textbestandteile lässt.

Die Ladegeschwindigkeit einer Webseite ist wichtig, um die Akzeptanz zu halten, denn der Aufbau von überladenen Webseiten dauert manchen Besuchern zu lang und sie wechseln schnell zu einem anderen Browser-Tab. Überraschung und Emotion sind wichtige Elemente zur Gestaltung des Inhalts der Webseiten. Wer überrascht wird, der verweilt länger; werden Emotionen angesprochen, ist dies oft eine ausreichende Motivation, um später noch mal zur Webpräsenz zurückzukehren, um zu sehen, ob sich inzwischen was getan hat. Dann sollte man aber dafür sorgen, dass auch laufend etwas Neues zur Webpräsenz hinzukommt und Interaktion und Kommunikation auf den Webseiten möglich sind.

Nutzwert von Webseiten kann auch über Funktionen bereitgestellt werden. Insbesondere wenn es um kaufmännische oder rechnerische Elemente geht, kann man die Interaktionsfähigkeiten von Webseiten nutzen, um die Funktionalität stärker auf die Nutzerbedürfnisse auszurichten. Journalistische Websites gehen in ähnlicher Weise vor, wenn sie Fotogalerien als Klickstrecken in ihre Webseiten einbetten. Allerdings ist auch hier darauf zu achten, dass die Fotos eine Informationsfunktion erfüllen und nicht nur als visuelle Gestaltungselemente dienen.

Um also Besucher an eine Webpräsenz zu binden, sollte man aktuelle Inhalte anbieten und auch im Kontext deutlich machen, dass man sich um Aktualität bemüht hat. Zugleich ist es aber kein Fehler, wenn man zeitlose Themen aus dem eigenen Handlungsfeld ebenfalls mit eigenen Webseiten versorgt, denn viele Besucher wollen nicht nur immer mit der Aktualität konfrontiert sein. Nutzen und Service sind weitere tragende Elemente, um die Bindung und die Verweildauer der Besucher zu verbessern. Der persönliche Nutzen für die Besucher muss über spezifische grafische und sonstige Elemente sichergestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

drei × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.