Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Google+ Pages für Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung

Google+ Profile gibt es schon länger und mit diesen Google+ Profilen hat man bereits die Möglichkeit, Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung voranzubringen. Google + Profile sind aber als Social Media Profile für einzelne Nutzer (Personen) vorgesehen. Nun gibt es auch für Unternehmen die Möglichkeit, mit Google + Pages (oder auch Google+ Seiten)unternehmensspezifische Profile anzulegen und auf allgemeinere Art Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung voranzubringen.

Mit Google+ für Unternehmen schafft man bei Google+ eine weitere Möglichkeit, wie sie auch bei Facebook von Unternehmen zur Förderung des Online-Marketings eingesetzt werden kann. Bei Facebook kann jeder Benutzer eine Facebook Seite (früher Facebook Fanseite) für das eigene Unternehmen einrichten. Eine entsprechende Möglichkeit existiert nun bei Google+ und auch hier ist es so, dass die Art der Benutzung und die Möglichkeiten der Interaktion mit Interessenten ähnlich strukturiert sind, wie bei einem normalen Google+ Profil.

Wenn man als Website-Betreiber das Google+ Netzwerk nutzen will (egal ob nur mit einem Profil oder mit Profil und Seite), dann macht es Sinn, auch den +1-Button in den eigenen Webseiten und Blogbeiträgen einzubauen. Damit haben dann Besucher, die von Google oder einer anderen Suchmaschine kommen, die Möglichkeit, auf diesen Google+-Button zu klicken und ihre Zustimmung oder Anerkennung auszusprechen. Sind diese Besucher bereits ebenfalls mit einem Google+ Profil ausgestattet, dann kommunizieren sie auf diese Weise über die gefundene Webseite im Google+ Netzwerk. Um den +-Button einzubauen muss lediglich ein kleines Stück Code an einer bestimmten Stelle in den Webseiten eingebaut werden.

Mit der Google+ Seite für ein Unternehmen hat aber nicht nur die Möglichkeit der direkten Kommunikation mit Interessenten, Kunden und Geschäftspartnern. Man kann diese auch in unterschiedliche Zielgruppen aufteilen, wobei man dann die Funktion der Kreise oder Circles nutzt, um gezielt Nachrichten für unterschiedliche Zielgruppen zu erzeugen. Man legt einfach einen Kreis pro Zielgruppe an und fügt die einzelnen Kontakte in den passenden Kreis ein.

Die Kommunikation, die auf diese Weise entsteht, ist das Versenden von Nachrichten; wobei die Empfänger ja die Möglichkeit haben, diese Nachrichten mit einem + zu bewerten. Eine wesentlich weitergehende Kommunikation wäre der Video-Chat mit bis zu 9 Personen. Der Video-Chat heißt bei Google+ Hangout: Man begibt sich in einen gemeinsamen Chatraum und sieht die angeschlossenen Nutzer mit ihrem Gesicht, wenn diese ihrerseits eine Webcam nutzen. Es gibt dann noch eine Pinnwand, die dazu genutzt werden kann, ein gemeinsames Ergebnis zu erarbeiten.

Google+ Seiten können also auf vielfältige Weise von Unternehmen genutzt werden. Doch wenn man sich über die Adresse https://plus.google.com/pages/create#pages/create bei Google+ eine Seite anlegen möchte, dann sieht man sofort, dass es noch viele weitere Möglichkeiten gibt, Google+ für Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung zu nutzen.

Denn es gibt unterschiedliche Kategorien von Google+ Seiten.

  • Lokales Geschäft: Hiermit ist jede Form von Unternehmen gemeint, das mit einem besonderen lokalen Bezug arbeitet.
  • Produkt oder Marke: Hier kann man ein Produkt oder eine besondere Dienstleistung promoten.
  • Unternehmen, Einrichtung oder Organisation: Dies können kommerzielle Unternehmen nutzen oder auch gemeinnützig tätige Vereine.
  • Kunst, Sport oder Unterhaltung: Alles was im weitesten mit Medien oder Unterhaltung zu tun hat.
  • Sonstiges.

Man sollte aber nicht im Sturm der Begeisterung direkt mit mehreren Projekten starten. Schließlich müssen die entstehenden Seiten auch mit nützlichen Content gefüllt werden und die Kommunikation mit den Interessenten muss auf eine langfristig solide Basis gestellt sein. Zunächst sollte man also sein Google+ Profil entwickeln und dort mit eigenen Kreisen und der Kommunikation in diesen Kreisen Erfahrungen sammeln, um dann besser auf die allgemeineren Möglichkeiten der Google+ Nutzung beim Online-Marketing zu wechseln.

1 Gedanke zu „Google+ Pages für Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung“

  1. Hallo,in der Website hatte ich viel nützliches für mich erfahren,
    und für die anderen wird es auch so sein. Die Seite kann ich nur
    weiter empfehlen. Danke

Schreibe einen Kommentar

16 − 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.