Kostenlose Erstberatung
+49 (0)30 69 20 6347

Suchmaschinen-Optimierung erlernen oder eine SEO Agentur beauftragen?

Search Engine Optimization (SEO) steht für Suchmaschinen-Optimierung und eine SEO-Agentur hat die Aufgabe, die Suchmaschinen-Optimierung für die Webseiten und Online-Auftritte ihrer Kunden nach vorne zu bringen. Doch viele potentielle Kunden fragen sich: Soll ich nicht besser die Suchmaschinen-Optimierung in die eigenen Hände nehmen und mir dazu die grundlegenden Konzepte selbst erarbeiten? Oder komme ich schneller zum Ziel, wenn ich eine SEO Agentur mit der Wahrnehmung meiner Interessen beauftrage?

Suchmaschinen-Optimierung ist integraler Bestandteil jeder Business-Präsenz für das Internet. Denn ungefähr 90 Prozent der Neu-Besucher einer Webpräsenz kommen von Suchmaschinen wie Google. Wenn jemand sich also für ein Thema oder ein Warenangebot interessiert, dann wird er für seine Recherche oft auf Google und Co. zurückgreifen. Unternehmen, die dann für relevante Keywords ihres Business vorne gefunden werden, haben sehr gute Aussichten, zu neuen Besuchern und dann zu neuen Kunden zu kommen.

Damit solche vorderen Positionen erreicht werden können, ist ein gewisses methodisches Vorgehen angesagt. Zugleich muss auch klar sein, dass man laufend am Ball bleiben muss. Wer mit einer neuen Webseite zu zwei relevanten Keywords vordere Plätze bei Suchmaschinen erreicht, der kann sich leider nicht darauf ausruhen, denn bereist nach wenigen Tagen oder Wochen kann die Suchmaschine wieder andere auf die vorderen Plätze setzen. Suchmaschinen-Optimierung setzt also Kontinuität und Flexibilität voraus. Die relevanten Keywords müssen nicht nur bestimmt, sondern auch überwacht werden. Für dieses Suchmaschinen-Monitoring ist Zeit zu reservieren.

Strategien der Suchmaschinen-Optimierung sind nicht besonders schwierig, um sie selbst zu lernen und anwenden zu können. Insbesondere bei den Methoden der On-Page-Optimierung gibt es nur wenige sehr grundlegende Techniken, die konsequent angewandt , die Suchmaschinen-Optimierung entscheidend unterstützen können. Doch man braucht auch Disziplin, um diese Techniken konsequent anzuwenden. Texte müssen während des Schreibens immer wieder gezielt mit Keywords bestückt werden und diese Keywords sind auch konsequent in allen Bestandteilend der Webseiten in angemessener Form zu berücksichtigen. Wer beinahe täglich SEO-Text schreibt, der hat aber nach einer gewissen Zeit die richtige Haltung, um diese Strategien immer konsequent umzusetzen.

Große Firmen kommen daher schnell auf die Idee, solches Handlungswissen in einzelnen Stellen oder Abteilungen zu fokussieren. Kleine Firmen oder Einzelunternehmer sind aber durch die Vielzahl anderer Aufgaben, die sie ebenfalls mit hoher Professionalität zu bewältigen haben, eingeschränkt, wenn es um die Effektivität der Suchmaschinen-Optimierung geht. Auch wenn nur ab und an und nicht täglich eine neue Webseite zu veröffentlichen ist, könnte man sehr gut diese Aufgabe an eine externe SEO-Agentur auslagern.

Die Entscheidung für eigene Ressourcen oder für einen Fremdauftrag an eine SEO-Firma ist natürlich auch eine Preisfrage. Man sollte sich daher das Angebot unterschiedlicher SEO-Firmen genau anschauen und sich überlegen, wie viele interne Stunden notwendig werden, um diese Aufgaben vollumfänglich und kompetent zu bewältigen. Kommt hier annähernd ein Arbeitsplatz zu Stande, dann könnte das Engagement eines SEO-Profis als Mitarbeiter interessant werden. Allerdings sind solche Leute auf dem Arbeitsmarkt nicht einfach zu finden und die echten Profis verlangen recht viel Geld für ihre Arbeitsleistungen.

Eine Business-Webpräsenz braucht Suchmaschinenoptimierung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Man wird auch bei Berücksichtigung einer SEO-Agentur viele strategische Aufgaben im eigenen Haus bündeln müssen, um erfolgreich zu sein und zu bleiben. Einige grundlegende Ideen der Suchmaschinenoptimierung sollte man verstanden haben, um auch besser bewerten zu können, welche SEO-Agentur gut ist und wo man ihr noch Hinweise gibt, wie die Schwerpunktsetzung zu verändern ist. Grundsätzlich gehört daher die Suchmaschinen-Optimierung in die Hände eines guten Experten. Je kleiner das Unternehmen ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Experte bei einer externen SEO-Agentur besser platziert ist.

1 Gedanke zu „Suchmaschinen-Optimierung erlernen oder eine SEO Agentur beauftragen?“

  1. Naja, wenn mich jemand fragt dann sag ich sowieso immer, dass eine externe SEO-Firma mit Referenzen garantiert bessere Erfolge bringen wird (bzw. kann man bei denen Anhand der positiven Referenzen sicher gehen) als einen internen SEO Einzustellen, welchem man dann auch noch einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen muss und man nie wirklich weiß ob es dieser auch tatsächlich ausreichend Know-How hat. Weil ganz ehrlich, welcher gute SEO lässt sich fix anstellen? Naja kommt auch auf die Bezahlung an und es soll ja viele geben die nicht für die Selbständigkeit geeignet sind 😉

Schreibe einen Kommentar

19 − vier =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.